Auflistung der energetischen Sanierungsmaßnahmen und weiterer Investitionen zur Energieeffizienz und Energieeinsparungen zur Verbesserung des Klimaschutzes in der Gemeinde Döhlau seit dem Jahr 2008

 

Investitionen im Jahr 2008

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

Austausch Unterwassermotorpumpe im Förderbrunnen (Kosten: 10.200,- €)

 

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

Austausch Schmutzwasserpumpe (Kosten: 1.600,- €)

 

Investitionen im Jahr 2009

  • Abwasserpumpwerk Filzfabrik:

Austausch Abwassertauchmotorpumpen für Schmutzwasser- und Regenwasserentsorgung             

(Kosten: 24.200,- €)

 

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

Austausch Unterwassermotorpumpe im Förderbrunnen (Kosten: 9.200,- €)

 

Investitionen im Jahr 2010

  • Rathaus Döhlau:

Neue Eingangstüre, Umstellung Ölheizung auf Pellets, moderne Pumpentechnik

(Kosten:  48.000,- €)

 

  • Evangelisches Gemeindezentrum und Kindertagesstätte Tauperlitz (kommunale Liegenschaft):

Einbau neuer Fenster und Türen, Heizungsumstellung von Elektroheizung auf Pellets, neue         

Pumpentechnik, neue Lüftungstechnik, neue Fußbodenheizung (Kosten: 225.000,- €)

 

  • Abwasserpumpwerk am Quellitzsee:

Austausch Abwassertauchmotorpumpen (Kosten: 4.300,- €)

 

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

 Austausch Unterwasserpumpe im Förderbrunnen (Kosten: 1.500,- €)

 

Investitionen im Jahr 2011

  • Grundschule Tauperlitz:

Umstellung von Elektro- auf Hackschnitzelheizung, neue Lüftungstechnik, neue  

Pumpentechnik (Kosten 125.000,- €)

 

  • Altes Schulhaus Kautendorf:

Neue Heizkörper, Wärmeisolierung an Wänden und Decken, neue Türen (Kosten: 35.000,- €)

 

  • Pumpwerk am Quellitzsee:

Austausch Abwassertauchmotorpumpen (Kosten: 4.400,- €)

 

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

Einbau von zwei Frequenzumrichter für Pumpen im Förderbrunnen 2 und 5

(Kosten: 7.500,- €)

 

Investitionen im Jahr 2012

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

Austausch Unterwassermotorpumpe im Förderbrunnen (Kosten: 2.500,- €)

 

Investitionen im Jahr 2013

  • Kindertagesstätte Pfiffikus in Döhlau:

Umstellung Ölheizung auf Luftwärmepumpe mit Fußbodenheizung und moderne

Pumpentechnik (Kosten: 40.800,- €)

 

Investitionen im Jahr 2014

  • Öffentliches Badgebäude am Quellitzsee Tauperlitz:

Neue Heizkörper, Einbau neuer Fenster und Türen (Kosten: 18.000,- €)

 

  • Pumpwerk Wasserversorgung Kautendorf:

Austausch Bohrlochpumpe im Förderbrunnen (Kosten: 3.500,- €)

 

Investitionen im Jahr 2015

  • Altes Schulhaus Kautendorf:

Erneuerung der Heizungsanlage, Isolierung der Warmwasser- und Heizungsrohre und Einbau

einer Lüftungsanlage im Erdgeschoß (Kosten: 25.000,- €)

 

  • Grundschule Tauperlitz:

Einbau von LED Beleuchtung in der Schulturnhalle (Kosten: 3.100,- €)

 

  • Feuerwehrhaus Kautendorf:

Teilabriss und Neubau des Feuerwehrgerätehauses mit Aufenthaltsraum und Erneuerung der

Heizung (Kosten: 125.000,- €)

 

Investitionen im Jahr 2016

  • Grundschule Tauperlitz

Einbau von LED Beleuchtung in den Klassenzimmern (Kosten: 3.200,- €)  

         

Investitionen im Jahr 2017

  • gemeindlicher Kindergarten im Ortsteil Döhlau

Einbau von LED Innenbeleuchtung (Kosten: 1.000,- €)

 

  • Umstellung der LED Straßenbeleuchtung, insgesamt 661 Brennstellen für  276.000,- €

 

Investitionen im Jahr 2018

  • Energetische Sanierung Rathaus (Wärmedämmung Dachflächen und Erneuerung Fenster Kosten ca. 100.000,- €)

 

Investitionen im Jahr 2020

  • Energetische Sanierung der Von Pühel Grundschule Tauperlitz (Kosten 1.620.000,- €)

 

Investitionen im Jahr 2021

  • Modernisierung des Fuhrparkes im gemeindlichen Bauhof (Kosten 378.000,- €)
  • Umstellung der Handwasserpumpe am Spielplatz Quellitzsee von Trink- auf Seewasser (Kosten 1800 €)

 

weitere geplante Investitionen:

  • Sukzessive Umstellung auf LED Beleuchtung in den gemeindlichen Liegenschaften.
  • Photovoltaikanlage auf alle gemeindlichen Gebäuden

 

 

Durchgeführte Maßnahmen zur Gewinnung regenerativen Energie

2012 wurden zwei Photovoltaikanlagen auf dem Dach der Grundschule in Tauperlitz zur Stromgewinnung mit ca. 50-60% Eigenverbrauch aufgebracht (Kosten:  56.000,- €).

 

2012 Änderung des Flächennutzungsplanes in zwei Bereichen auf der Gemarkung Kautendorf für Freiflächenphotovoltaikanlagen (zwei Anlagen sind entstanden mit insgesamt 13,4 Hektar Fläche, erzeugte Strommenge pro Jahr ca. 6 Megawatt).

 

2018 wurde eine Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Rathauses in Döhlau zur Stromgewinnung mit ca. 50-60% Eigenverbrauch aufgebracht (Kosten:  12.000,- €).

 

 

Sonstige Aktionen/Maßnahmen zur Bewältigung der Energiewende:

In der Von Pühel Grundschule Tauperlitz

  • Schulprojekt Grips beinhaltet das Thema Energieeinsparung/Klimaschutz
  • E.ON Stromsparmobil ist einmal jährlich an der Schule
  • Im Schulgarten wird das Thema auch behandelt
  • Woche der Nachhaltigkeit (Aktion des Bay. Kultusministeriums)
  • Im täglichen Umgang wird das Thema immer wieder angesprochen

 

In der Kindertagesstätte Pfiffikus in Döhlau

  • Steht das Thema Klimaschutz im Erziehungs- und Bildungsplan
  • Umweltschutzprojekte zum Thema Wassersparen und Stromsparen werden regelmäßig durchgeführt
  • Im täglichen Umgang wird das Thema immer wieder angesprochen
  • Aktionen zum Thema Mülltrennung

 

In der Kindertagesstätte Regenbogenland in Tauperlitz

  • Aktionen zum Thema Mülltrennung
  • Im täglichen Umgang wird das Thema Klima- und Umweltschutz immer wieder angesprochen

 

Teilnahme am Energie-Coaching Basis der Staatsregierung in den Jahren 2015-2016

Teilnahme am Energie-Coaching Plus im Jahr 2017-2018 mit der Untersuchung der Von Pühel Grundschule in Tauperlitz

 

 

Investitionssumme insgesamt bis zum 31.05.2021     3.101.850,- €