Schnelltest-Stationen in allen Gemeinden des Landkreises sowie in der Stadt Hof

  • Presseartikel

Stadt und Landkreis Hof weiten ihre Testkapazitäten aus und bieten ab morgen Schnelltest-Stationen in allen Gemeinden des Landkreises sowie in der Stadt Hof an.

 

Gemeinsam mit den Kommunen des Landkreises, dem BRK, den Feuerwehren, der DLRG, der Wasserwacht sowie vielen ehrenamtliche Helfern ist es gelungen - zusätzlich zu den bereits bestehenden Teststationen - weitere Schnelltest-Stationen aufzubauen, sodass künftig in jeder Gemeinde, an insgesamt 27 Standorten, getestet werden kann.

 

Die kostenlosen Schnelltests werden an den neuen Standorten immer Mittwochs von 16:30-18.30 Uhr und Sonntags 13:30-15.30 Uhr durchgeführt.

 

Darüber hinaus bleiben die Schnelltest-Standorte in Naila, Münchberg, Oberkotzau und Rehau zu den üblichen Zeiten bestehen.

 

An der Teststelle der Freiheitshalle in Hof werden zusätzlich zu den PCR-Tests ab sofort auch Schnelltests angeboten. Diese werden Montags bis Sonntags von 14:00-14.30 Uhr durchgeführt. 

 

Ziel der Testaktion ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern im Hofer Land die Möglichkeit zu geben, sich kostenlos und direkt vor der Haustüre testen zu lassen. Dies ist insbesondere deshalb wichtig, weil die Hälfte aller Ansteckungen unbemerkt erfolgen, d.h. noch bevor der Überträger ahnt, dass er ansteckend sein könnte. Je mehr Personen, die das Virus in sich tragen, also identifiziert werden können, desto weniger Ansteckungen wird es geben.

 

Alle Teststationen sowie Testzeiten finden Sie unter www.landkreis-hof.de/teststellen 

Die Schnelltests sind kostenlos und stehen allen Bürgerinnen und Bürgern im Hofer Land zur Verfügung. Eine Anmeldung im Vorfeld der Testung ist nicht notwendig.

 

Begleitend zu der Testkampagne hat der Landkreis Hof einen Werbeclip produziert, der die Menschen in der Region auf die Teststellen aufmerksam machen und sie motivieren soll, sich testen zu lassen. 

Den Clip, ebenso wie O-Töne von Landrat Dr. Bär und Oberbürgermeisterin Eva Döhla finden Sie unter folgendem Link zu Ihrer Verwendung: https://cloud.landkreis-hof.de/index.php/s/EbKR9jDTyigGWQf

Weitere Nachrichten