Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Döhlau  |  E-Mail: gemeinde@doehlau.de  |  Online: http://www.doehlau.de

Kreisgartentag am 6. September in Döhlau

Kreisgartentag am 6. September in Döhlau

Zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender aller Gartenfreunde zählt der Kreisgartentag im Landkreis Hof.

 

Dem Kreisverband Hof für Gartenbau und Landespflege ist es dabei ein Anliegen, allen Interessierten und Besuchern die viele Facetten aufzuzeigen, die das Gärtnern, der Naturschutz, Gartengestaltung oder die Verarbeitung von Obst und Gemüse bieten.  

Zum 16. Mal wird dieser Tag in dieser Form vom Kreisverband zusammen mit einem örtlichen Gartenbauverein gestaltet. In diesem Jahr hat sich der Obst und Gartenbauverein Döhlau bereit erklärt, den Kreisgartentag vor Ort zu arrangieren.

 

Nach dem Satz von Johann Wolfgang von Goethe

 

„Grau, treuer Freund, ist jede Theorie,

doch „grün“ des Lebens goldener Baum.“

 

kann man am Kreisgartentag in Döhlau den grünen Teil dieses Ausspruchs miterleben und mitgenießen. Denn ohne den grünen Teil könnten wir alle nicht leben, nicht atmen.

 

Fantasien rund um den Garten“ - unter diesem Motto erfahren Sie bei uns von Blumen, deren Schönheit sie verzaubern soll, von Kräutern und Bäumen, deren Pflege und Vermehrung wichtig ist und vom sorgsamen Umgang mit unserer Natur.

Schöne Gartengestaltungen sind ebenso grüne Teile im Leben wie die leiblichen Genüsse. Deshalb können Sie am Kreisgartentag vieles erfragen, ansehen und genießen.

Diese Treffen mit großem Festkommers waren immer dazu angelegt, Informationen auszutauschen oder Gartenfreunde zu treffen. Auch heute dienen sie noch dazu, Informationen zu erhalten oder auf Fachfragen Antworten zu bekommen, aber in einer anderen Form, in einem andern Stil als zu früheren Zeiten.

 

Wir wollen Gärtnern im Einklang mit der Natur und wir brauchen Rückzugsgebiete, um uns von der Hetze unserer Zeit ein wenig zu erholen. Was gibt es da Schöneres, als den eigenen Garten.

Schon allein die Möglichkeiten der Gartengestaltung sind ungeheuer vielfältig, ebenso die Auswahl an verschiedensten Gartengeräten. Viele Fragen treten auf, z.B. „Welchen Baum soll ich pflanzen? Wie muss er geschnitten werden oder welche Krankheit könnte meine Pflanze haben?“ Aber auch „Wie könnte ich meine Gartenecke besonders schön gestalten?“ ist für uns Gärtner wichtig.

Tipps und Antworten bekommen Sie am 6. September in Döhlau. Dort sind Gartenbauvereine mit Themen wie der Tomatenvielfalt, der Aroniabeere, Kartoffeln oder Holunderspezialitäten vertreten. Weitere Angebote der Vereine sind die Kinderbetreuung, eine Pflanzentombola, verschiedene Marmeladen oder Kaffee und Kuchen sowie die Kürbissuppe.

Großen Wert haben die Veranstalter auch auf biologischen Anbau gelegt. So gibt es Biokräuter, Obst und Gemüse oder die Biokiste vom Bauernhof der Lebenshilfe. Was es mit dem Biologischen Landbau so auf sich hat, können Sie von Fachleuten am Infostand von Bioland erfahren.

Auch in diesem Jahr ist wieder die Pflanzendoktorin vor Ort, die

Sie bei Pflanzenproblemen bestens berät. Die Besucher sollten aber ein befallenes Blatt, Obst oder vielleicht Rinde mitbringen, damit man das Problem auch erkennen kann, denn das ist nur vom Erzählen oft nicht möglich.

Für den richtigen Baumschnitt ist die Baumpflegervereinigung zuständig, die um 14 Uhr einen Schnittkurs hält. Den Treffpunkt finden Sie am Stand der Baum- und Gartenpfleger (Nr. 24 auf unserem Flyer).

Über das ganze Veranstaltungsgelände verteilt gibt es Angebote für Kinder, wie das Basteln mit Naturprodukten, den „Emil“ vom Bund Naturschutz, den Firetrainer der Jugendfeuerwehr, Torwandschießen sowie eine Hüpfburg. Auch für die Kleinsten und Kletterfreunde ist was dabei. Beim Kindergarten Pfiffikus können Kinder unter Anderem einen Laufzettel erhalten für verschiedene Stationen auf dem Kreisgartentag, wenn alle besucht sind, winkt eine Kugel Eis als Prämie.

Musikalisch und mit Gaumenfreuden werden die Besucher im „Cafe Rathaus“ verwöhnt, dessen Eingangsbereich mit einer Patchworkausstellung gestaltet ist. Außerdem gibt es auf dem Festplatz am Rathaus und dem Sportzentrum des ASGV Döhlau hausgemachte Torten, Gyros, Kochkäse sowie viele weitere Schmankerln und selbstverständlich die traditionellen Brotwärscht, Steak, Fisch und Lachs. Auch entlang der Festmeile werden viele Spezialitäten angeboten.

Am Nachmittag führt die Landjugend Zedwitz ihre traditionellen Tänze vor.

 

Am Kreisgartentag in Döhlau ist also eine Vielfalt von Angeboten vorhanden, so dass sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist

  

Durch hervorragende Teamarbeit sorgen der Gartenbauverein Döhlau, die Nachbargartenbauvereine, örtliche Vereine und der Kreisverband Hof dafür, dass das alles ermöglicht wird.

Dankeschön aber auch allen Anwohnern, die uns unterstützen, denn es ist nicht selbstverständlich, dass man an diesem Tag auf Garagen verzichtet, Strom und Wasser zur Verfügung stellt und eben nichts so seinen gewohnten Gang geht.

Wir freuen uns auch über die Hilfe der heimischen Wirtschaft und des Handwerks, das so gleichzeitig die Möglichkeit hat, sich darzustellen und zu zeigen, was im Zusammenhang mit der Natur und dem Garten in unserer Region geleistet werden kann und was vor Ort vorhanden ist.

 

Zu dieser Veranstaltung für Gartenfreunde und solchen, die es werden wollen, möchten wir Sie alle recht herzlich einladen.

 

Doris Feustel

Vorsitzende des Kreisverbandes Hof für Gartenbau und Landespflege

drucken nach oben

Fotokalender

Fotokalender

Impressionen aus...

Ortsplan

über Google Maps

Presseartikel

aus regionalen und überregionalen Zeitungen